Kindgerechte Einrichtung im stilvollen Holzhaus

Viele Familien mit kleinen Kindern und Teenagern wohnen auch gerne im natürlichen Holzhaus. Damit die jungen Mitglieder der Familie sich rundum wohlfühlen, können die Möbel für ihre Zimmer entweder selbst gebaut werden oder bei den entsprechenden Möbelhäusern im Naturstil eingekauft werden. So bekommen auch die Kinder von Anfang an ein Gefühl für ein natürliches Leben. Nicht nur selbst gezimmerte und gebaute Möbel aus Holz, sondern auch viele gekaufte Produkte begeistern mit einer natürlichen Optik, die sehr persönlich nach den Wünschen der Kinder und Jugendlichen gestaltet werden kann. Naturholz kann mit bunten Farben und schönen Motiven raffiniert bemalt werden. Gefallen die Motive oder Farben mit der Zeit nicht mehr, so wird die oberste Holzschicht einfach abgeschliffen und mit schadstofffreien Lacken bearbeitet. Auch ein Übermalen der alten Farben ist innerhalb weniger Stunden möglich. Naturholzmöbel für die Kids der Familie in einem Holzhaus sind daher auch für die kreative Entwicklung von großer Bedeutung. Das Leben in der natürlichen Umgebung kann immer wieder nach Lust und Laune neu arrangiert werden, ohne dass wertvolle Ressourcen verschwendet werden. Leben mit Holzmöbeln bedeutet auch schon für die Kleinsten: Leben im Einklang mit der Natur.

Holz ist auch nach der Verarbeitung zu Schränken, Betten und Stühlen ein lebendiges Material. Naturholz verfärbt sich mit den Jahren dunkler im Sonnenlicht, das durch die Fenster dringt. Wird es nicht mit einem leichten Öl gepflegt, so können sich die Bretter mit dem Wetter verziehen. Trockenheit und Feuchtigkeit verändern das natürliche Material. Werden die schönen Holzmöbel aber gut gepflegt, so sind sie in der Regel für viele Generationen in Familienbesitz. Kids, die mit Naturholzmöbeln aufwachsen, entwickeln auch ein ganz anderes Gefühl für Werte.

Doch im Vordergrund bei der Einrichtung der Kinder- und Jugendzimmer mit massiven Holzmöbeln steht natürlich der Spaß. Daher gibt es auch eine große Auswahl an Modellen vom Hochbett über die ausklappbare Schrankwand bis zum begehbaren Kleiderschrank. Regale, Tische, Boards und Schränke können nach Belieben entsprechend der Entwicklungsphase erweitert oder reduziert werden.

 

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*