Sträucher als Sichtschutz: Welche Pflanzen sind geeignet?

Feste feiern, mit den Kindern spielen, ein Blumenbeet anlegen oder einfach nur entspannen, Ihr Garten bietet viele Möglichkeiten, die Freizeit in Ihrer grünen Oase zu verbringen. Sobald es wärmer wird, zieht es und hinaus ins Freie, der Garten wird zum zweiten Wohnzimmer. Es blüht, es duftet und die Natur zeigt sich von ihrer schönsten Seite. Neugierige Blicke stören jedoch diese Idylle. Mit einem Sichtschutz können Sie ihren Garten so richtig genießen. Massive Zäune und hohe Mauern wirken oft bedrückend und erzeugen ein Gefühl der Enge, vor allem bei kleinen Grundstücken oder schmalen Reihenhausgärten. Sträucher sind ideale strukturierende Elemente die Ästhetik und Funktionalität verbinden. Hecken können Sie aus verschiedensten Sträuchern bilden und Sie haben die Wahl zwischen einem immergrünen und einem blühenden Sichtschutz.

Blühende Sträucher verwandeln Ihren Garten in ein Duft- und Farbparadies. Immergrüne Büsche schaffen einen schönen Kontrast zu Blumenbeeten und bleiben auch im Winter blickdicht. Am schönsten ist es jedoch, wenn Sie verschiedene Sträucher kombinieren. Sie können sich das ganze Jahr an Ihren Sträuchern erfreuen. An den herrlichen Blüten im Frühling, an die Beeren im Spätsommer und am bunten Laub im Herbst. Gleichzeitig sind die Sträucher tierfreundlich. Im Astwerk nisten Singvögel und die dekorativen Fruchtstände werden von den gefiederten Untermietern gerne als Buffet verwendet. Bestimmte Sträucher, wie beispielsweise der Sommerflieder, locken auch Schmetterlinge an. Im Schutz des abgefallenen Laubes und des dicht verwachsenen Sträucherwerks machen es sich Igel bequem.

Welche Sträucher Sie in Ihrem Garten pflanzen, hängt von der Größe des Gartens und den klimatischen Bedingungen an. Es ist nicht sinnvoll, exotische Sträucher zu setzen, die mit unseren Klimabedingungen nicht oder nur schlecht zurechtkommen. Wenn Sie in Ihrem Vorgarten oder in einem kleinen, schmalen Garten einen Sichtschutz mit Sträuchern errichten, werden Sie sich für andere Pflanzen entscheiden, als wenn ein großer Garten von Ihnen bepflanzt wird. Schmetterlinge, Hummeln und Bienen lieben die Rispenhortensie. Die Rispenhortensie ist für eine Hecke, die einen Sichtschutz bieten soll, bestens geeignet. Sie sind vor neugierigen Blicken geschützt und tun gleichzeitig viel Gutes für Nützlinge. Immergrüne Büsche, vor allem die Konifere, ist wie gemacht für große Grundstücke. Mit Recht darf die Konifere als Klassiker unter den immergrünen Gewächsen bezeichnet werden. Können Sie es auch Jahr für Jahr kaum erwarten, dass sich endlich der Frühling bemerkbar macht? Dann pflanzen Sie einen Sichtschutz mit frühblühenden Sträuchern, wie Forsythie, Duftschneeball oder Zaubernuss.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner